Martin Kaminski

Herzlich Willkommen bei Martin Kaminski, dem Musiker und Erzähler, der in einfachen Liedern und mal schlichten, mal verschachtelten Texten von dem erzählt, was er weiß ... oder ahnt.

1520977278.xs_thumb-

Wir freuen uns mächtig und arbeiten begeistert am Weihnachtsmusical ...

1536783268.medium_hor

Bild: Premiere am 16.12.

1520977278.xs_thumb-

Nachruf an einen traurigen Sänger

Am Sonntag, den 04. Februar starb der Freund und Musiker Andreas Prade an den Folgen seiner schweren psychischen Erkrankung. Ich glaube, dass es ihm nicht möglich war, zu sehen, welche Last er mit diesem letzten Schritt auf seine Angehörigen legt.
Als Nachruf habe ich ein Lied für ihn gemacht. Im Glauben daran, dass es ihm gefallen hätte. In der Hoffnung darauf, dass es ein winziger Trost für alle sein könnte, die ohne ihn weiter gehen und mit seiner Tat leben müssen.
Text und Lied finden sich unter diesem Foto. Ich sehe es gerne an, weil es zeigt, dass es nicht nur Dunkelheit im Leben von Andreas Prade gab.
Ein stiller Gruß an alle, die ihn gern hatten, vor allem an seine Kinder!
1519825520.medium_hor

Bild: Martin Kaminski & Andreas Prade. Foto: Schulze

1520977278.xs_thumb-

Trauriger Sänger

Du warst ein Sänger mit vom Schwarz gestutzen Flügeln

Und deine Stimme hörten wir nur stets in Moll

Du hast der Fügung selten deine Stirn geboten

Und hast gefragt dich Tag und Nacht was all das soll

 

Es gab ein Sehnen in dir nach dem Ort der Heimat

Und danach angesehn und treu geliebt zu sein

Die Suche danach hier auf Erden war Dein Kreuzweg

Mit deinem tiefen Schmerz glaubtest Du Dich doch allein

 

Du warst es nicht, wir hören trotzig deine Lieder

Sie warn zu schwer für uns, zu düster manches Mal

Nun bringt Dich keines deiner Worte uns mehr wieder

Durchschritten ist das unerhellbar dunkle Tal

 

Du sangst von Gott, von einem der Dich treu und fest hält

In aller Schwärze, in der tiefsten Todesnacht

Dass er dir aufhilft und dir nimmt die schweren Schatten

Das walte dieser, mit der ihm gegeb´nen Macht

 

Zurück lässt du die ratlos stummen Zeugen

Deiner Reise in ein unbekanntes Land

Nun woll´n wir uns ein letztes Mal verbeugen

Vor dir und dem, was uns mit dir verband

 

Dass Liebe gilt auch über Grenzen und durch Mauern

Die Seelen bauen ohne Mitgefühl und Halt

Dies wünschen wir dir und all denen die dich lieben

Dass es nun gut ist und du Frieden findest bald


1520977278.xs_thumb-

Martin Kaminski & Band bei MISSIONALE in Köln

Am 24. Februar wird Martin Kaminski mit Band bei MISSIONALE in Köln auftreten. Die Band rockt die beiden Hallen-Veranstaltungen zu Beginn und zum Schluss. Dazwischen gibt es ein beschauliches Konzert (Seminar 7) mit alten und neuen Lieder des "seltsamen Heiligen".
Die Band ist eine rheinisch-ostfriesische Mischung. 
Ostfriesen: Thomas (Drums)/ Erhard (Keys)/ Manfred (Bass)
Rheinländerin: Marietta (Gesang)/ Günther (Piano)
Infos: www.missionale.de


1517345124.medium

Bild: Die Band!

1520977278.xs_thumb-

Ein neues Jahr …

 … beginnt. Mit Böllern und Raketen haben manche Menschen es begrüßt. Es sei ihnen gegönnt, auch wenn die Tiere es nicht verstehen konnten und Angst hatten.

Dem Lärm setzt Gott die Stille entgegen und verspricht uns LEBENDIGES Wasser UMSONST. So steht es auf dem Bild – so heißt es in der Jahreslosung.

Was Ihr auch mitschleppt in dieses Jahr: Gott führe Euch zur Quelle und gebe Euch zu trinken, wenn Ihr müde seid und nicht mehr könnt. Gott kann das. Wir sind unterwegs.

1515096856.medium_hor

Bild: Jahreslosung 2018 / Habedank

1520977278.xs_thumb-

Schön bei uns

1513454718.medium

Bild: Unser Hof in der dunklen Jahreszeit

1520977278.xs_thumb-

Schön bei uns

Bild: Unser Hof in der dunklen Jahreszeit

1520977278.xs_thumb-

Der Gemeindebrief der schönsten Gemeinde der Welt!

http://www.moorkirche.de/
1511470867.medium_hor

Bild: Gemeindebrief Marcardsmoor

1520977278.xs_thumb-

Radioandacht am Montag den 04. September bei Radio Ostfriesland und Radio Nordseewelle


1520977278.xs_thumb-
Dieses Schaf war der Mutter eins zu viel ... - bei uns ist es - gerade zu Ostern 2017 - genau richtig. Und obwohl es natürlich jetzt keine Mama mehr hat, meine ich doch: Es sieht ganz zufrieden aus. Manchmal sind die Wege eben anders als geplant ...
1492112637.medium

Bild: Das Schaf Liese

Weitere Posts anzeigen