Martin Kaminski

Seltsame Heilige? So hieß das Duo Martin Kaminski & Achim Böttcher, das von 2010 bis 2017 gemeinsam mit Ihren unterschiedlichen Liedermacherei-Programmen in Deutschlands Kirchen, bei Kirchentagen und auf anderen Bühnen zu hören war. Insgesamt spielten die beiden etwa 200 Konzerte mit 15 bis 1500 Zuhörern. Als Martin in den Norden ging und nunmehr 400 Kilometer zwischen dem Duo liegen ... wurden die Seltsamen Heiligen gewissermaßen eingemottet. Wer weiß, vielleicht eines Tages?  

Die Seltsamen Heiligen gibt es auf CD:

ADIEU (2013) - 13 Songs: Klug werden/ Mitten unter uns/ Kommt zu mir/ Lass das Licht an/ Am schönsten ist es in der Küche/ Wie kann das sein/ Toter Bruder/ Lautlos da/ Kirchenhaus/ Die gestaltete Mitte/ Adieu/ Voran/ Zugabe - mit 16seitigem Textheft

NACHTWÄCHTER (2012) - 13 Songs - 52 Minuten - heiter bis wolkige Lieder und Erzählungen aus schlaflosen Nächten. Maries Weihnachtsgeschichte, "So viel Du brauchst", "Die Dämme brechen" und mehr - 16seitiges Textheft

SO GUT WIE MÖGLICH (2011) - 16 Songs - 79 Minuten - Das Original mit den "Ursongs" wie "Synapsen, "Du" und "Fremde Hand"